An- und Abreise zum Arlberg Trail

Den Startpunkt des Arlberg Trails kann man beliebig wählen. Alle drei Hauptorte St. Anton, Lech und Stuben eignen sich als Beginn des Fernwanderweges. Gewandert wird von dort aus idealerweise im Uhrzeigersinn, denn dann greifen Wegstrecken und Fahrpläne der Seilbahnen perfekt ineinander.

Ein möglicher Routenverlauf wäre somit die Variante von St. Anton über Stuben (1. Übernachtung) nach Zürs, über den Seekopf nach Lech (2. Übernachtung) und von dort zurück nach St. Anton (3. Übernachtung). Von den insgesamt 9.550 Hm sind dann noch 6.038 Hm zu Fuß zu bewältigen, der Rest wird mit der Bahn zurückgelegt.

Die Anreise zum Startpunkt des Arlberg Trails erfolgt je nach Belieben mit dem Auto oder der Bahn. Im Folgenden findest Du die wichtigsten Infos zur Anreise.

Anreise mit dem Auto

Auf dem Weg zum Arlberg benötigst du eine Autobahn-Vignette, da die Autobahnen in Österreich mautpflichtig sind. Vignetten erhältst du an den Grenzübergängen, bei Tankstellen, Postämtern, Trafiken sowie bei deinem Automobilclub.

Die Urlaubsorte rund um den Arlberg verfügen über eine gute Verkehrsanbindung und sind über viele verschiedene Straßen erreichbar.

  • Über Davos – Scuol – Nauders – Pfunds – Landeck – St. Anton am Arlberg – nach Lech
  • Über Zürich – Winterthur – Dornbirn – Feldkirch – Bludenz – nach Lech
  • Über Stuttgart – Ulm – Memmingen – Kempten – Reutte – Elbigenalp – Warth – nach Lech
  • Über Salzburg – Kufstein – Innsbruck – Landeck – nach Lech
  • Über Stuttgart – Bregenz – Feldkirch – Bludenz – Arlbergpass oder Arlbergtunnel – nach Lech
  • Über Zürich – St. Gallen oder Sargans – Feldkirch – Bludenz – Arlbergpass oder Arlbergtunnel – nach Lech

 

Um deinen Weg perfekt zu planen, gib bitte je nach gewähltem Startort eine der folgenden Adressen in deinen Routenplaner ein:

Lech: A-6764 Lech (Vorarlberg, Österreich)

Stuben: A-6762 Stuben (Vorarlberg, Österreich)

St. Anton: A-6580 St. Anton am Arlberg (Tirol, Österreich)

 

Parkplätze: An den verschiedenen Orten stehen dir diverse öffentliche Parkmöglichkeiten zur Verfügung, die jedoch meist kostenpflichtig sind (meist zwischen € 5,- und € 10,- pro Tag).

Anreise mit der Bahn

Mit der Bahn kannst du ganz einfach staufrei zum Arlberg anreisen. Vorarlberg ist gut vernetzt und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind die Orte rund um den Arlberg gut erreichbar.

Lech: Eine Haltestelle befindet sich in Langen am Arlberg und ist ca. 15 km von Lech entfernt, was etwa 20 Minuten Autofahrt entspricht. Alternativ kannst du zur Bahnstation in St. Anton am Arlberg anreisen. Diese ist ca. 20 km von Lech entfernt, was ca. 30 Minuten Autofahrt entspricht. Als railjet-Stationen halten alle internationalen Schnellzüge, auch der Venice-Simplon Orient-Express an beiden Haltestellen. Von dort kannst du mit dem Bus oder einem regionalen Taxiunternehmen nach Lech weiterreisen.

Stuben: Die Bahnanreise erfolgt über den Bahnhof Langen am Arlberg, der nur rund 3 Kilometer von Stuben entfernt liegt.

St. Anton: Die Bahnstation St. Anton am Arlberg ist Railjet-Station, pro Tag gibt es sieben Direktverbindungen aus Wien und Zürich.

 

Auskünfte zu Verbindungen und Preisen erhältst du bei:
Deutsche Bahn: Tel. +49 180/699 66 33, www.bahn.de

Österreichische Bundesbahnen: Tel. +43 5 17 17, www.oebb.at

Schweizerische Bundesbahnen: www.sbb.ch

Bayerische Regiobahn: Tel. +49 8 21/47 87 78 77,
www.meridian-bob-brb.de

 

Unter folgendem Link findest du die aktuellen Busfahrpläne: https://smartride.vvt.at/

Anreise mit dem Flugzeug

Wenn du mit dem Flugzeug anreist, sind folgende Flughäfen am naheliegendsten:

 

Anschließend kannst du mit Bahn, Bus oder mit einem regionalen Taxiunternehmen zum Startpunkt weiterreisen.

Abreise

Je nach gewähltem Endpunkt des Arlberg Trails geht es wieder mit Bahn und Bus nach Hause, bzw. zurück zum geparkten Auto.